ES 553 Eventmanagement: Basics für den EU-Ratsvorsitz

Planung und Organisation von Konferenzen und Meetings

Inhalte

  • Grundregeln des Eventmanagements
  • Eine Großveranstaltung planen, durchführen und nachbereiten
  • Sicherheitsfragen
  • BesucherInnenbetreuung
  • Budgetverwaltung/Abrechnungen
  • Aktuelle Beispiele aus der Praxis

Details

Sie werden im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes mit dem Management von Events (Konferenzen, Meetings, …) betraut und wollen auf dem Gebiet „up to date“ sein? Sie möchten in diesem herausfordernden Aufgabenbereich in jeder Situation den absoluten Überblick behalten? Dann sind Sie bei diesem Training richtig! Ziel der Fortbildung ist es, Ihnen die wichtigsten Grundlagen im Eventmanagement zu übermitteln und Sie anhand von praktischen Übungen gezielt auf Ihren herausfordernden Einsatz in der Organisation von Veranstaltungen vorzubereiten.

Lernmethode

Briefings, Q&A

Zielgruppe

Personen, die im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes Events planen und durchführen werden

Vortragende

Ges. Aloisia Wörgetter, Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

Zeit & Ort

Seminarnummer ES 553
Dauer 09:00-13:00 Uhr
Nächster verfügbarer Termin wird bekannt gegeben
Ort Diplomatische Akademie Wien
Favoritenstraße 15a, 1040 Wien
Bisherige bzw. ausgebuchte Termine 29.09., 09.11., 27.11.2017

 

 

Bitte senden Sie das Anmeldeformular an
eu-ratsvorsitz@da-vienna.ac.at

Kontakt

Mag. Maximilian Huck

Projektmanager
T +43 1 505 72 72-189
E maximilian.huck@da-vienna.ac.at


Mag. Petra Kakuska

Senior-Projektmanagerin
T +43 1 505 72 72-116
E petra.kakuska@da-vienna.ac.at