Stellenausschreibung: ProjektmanagerIn im Bereich Executive Training Programmes

02.01.2022

Die Diplomatische Akademie Wien / Vienna School of International Studies / École des Hautes Études Internationales, Abteilung Executive Training Programmes, sucht eine/n ProjektmanagerIn (Vollzeit, voraussichtlich ab April 2022).

Aufgaben:
• Planung, Organisation und Durchführung von Trainingsprogrammen und Sommerschulen für international Berufstätige (DiplomatInnen, öffentlich Bedienstete, UnternehmerInnen, etc.) und Studierende
• Erstellung individuell zugeschnittener Studienprogramme, Organisation von Exkursionen/study visits im In- und Ausland, Auswahl international renommierter Vortragender
• finanzielle Abwicklung der Trainingsprojekte: Kalkulation/Budgetierung, Förderansuchen, Angebotslegung, Kostenverhandlungen, Monitoring, Abrechnung
• administrative und persönliche Betreuung der Trainingsprojekte: Ausschreibungen, Teilnehmermanagement (Selektion der KandidatInnen, Organisation von Reise und Aufenthalt, Bereitstellen praktischer Informationen, Betreuung vor Ort), Evaluierung, Berichtlegung
• Marketing und Kundenanbahnung

Anforderungen:
• abgeschlossenes Hochschulstudium (Master-Level)
• 1-2 Jahre Berufserfahrung im internationalen Bereich (Projektmanagementerfahrung, Management von EU-Projekten von besonderem Vorteil)
• ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, sehr gute Französischkenntnisse (weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil)
• Interesse an internationalen Beziehungen und aktuellen politischen Entwicklungen
• gute MS-Office Kenntnisse, Erfahrung mit Datenbanken, ausgeprägtes Zahlenverständnis, strukturiertes Arbeiten, Organisationstalent, Genauigkeit
• Proaktivität, Selbstständigkeit, Belastbarkeit, interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, gewinnendes Auftreten, professionelle Umgangsformen

Was Sie erwartet:
• eine abwechslungsreiche, fordernde Tätigkeit im internationalen Umfeld der renommierten Diplomatischen Akademie Wien / Vienna School of International Studies / École des Hautes Études Internationales
• die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten, kreative Ideen einzubringen und eigenverantwortlich vielfältige Projekte zu konzipieren und umzusetzen
• die Zusammenarbeit sowie Netzwerkmöglichkeiten mit internationalen VertreterInnen aus aller Welt
• attraktive betriebliche Angebote (Weiterbildungsmöglichkeiten, hauseigene Kantine u.v.m.)

Grundgehalt: EUR 2.455,60 brutto zuzüglich Zulagen für Sprachkenntnisse (Grundgehalt kann bei entsprechender Berufserfahrung höher sein)

Dienstort: Diplomatische Akademie Wien, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien

Bei Interesse schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache und Motivationsschreiben in englischer Sprache) bitte an das folgende Postfach: training@da-vienna.ac.at.