Diplomlehrgang

Der Diplomlehrgang ist ein einjähriger postgradualer Lehrgang in internationalen Beziehungen, in dem Interdisziplinarität, die Umsetzung von theoretischem Wissen in der Praxis und Mehrsprachigkeit im Zentrum des Studiums stehen. Studierende erwerben akademische, sprachliche und praktische Fertigkeiten, die für eine Karriere im internationalen Bereich notwendig sind.

Für eine Bewerbung um die Aufnahme in den höheren auswärtigen Dienst des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres ist der Abschluss eines österreichischen bzw. gleichwertigen Bachelor-, Diplom-, Magister-, Master- oder Doktoratsstudiums erforderlich. Ein Studienabschluss mit dem akademischen Grad eines Bachelors setzt zusätzlich die erfolgreiche Absolvierung des Diplomlehrgangs an der Diplomatischen Akademie Wien (DA) oder eines vergleichbaren post-universitären Lehrgangs an einer ausländischen Lehranstalt (z.B. Johns Hopkins University SAIS Bologna Center, Collège d'Europe in Brügge) voraus. Die Absolvierung des Diplomlehrgangs der DA ist in Hinblick auf die Anforderungen des Auswahlverfahrens für den höheren auswärtigen Dienst jedenfalls empfehlenswert.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.bmeia.gv.at/das-ministerium/karrieremoeglichkeiten/laufbahn-im-bmeia/hoeherer-auswaertiger-dienst/.

Zielgruppe
In- und ausländische AbsolventenInnen (Universitäten und Fachhochschulen) aller Studienrichtungen.
Unterrichtssprachen
Englisch, ergänzt durch Lehrveranstaltungen in französischer und deutscher Sprache
Beginn
September 2020
Bewerbungsdeadline 15. Jänner 2020 (Aufnahmeprüfung an österreichischen Botschaften oder Generalkonsulaten)
1. März 2020 (Aufnahmeprüfung an der Diplomatischen Akademie Wien und via Skype)

Aufnahmeprüfung 24.-28. Februar 2020 (an österreichischen Botschaften oder Generalkonsulaten)
23.-27. März 2020 (an der Diplomatischen Akademie Wien und via Skype)
Zusage 15. April 2020
Abschluss Diplom der Diplomatischen Akademie Wien
Dauer 1 Jahr, Vollzeitstudium
ECTS Punkte 60 ECTS
Teilnahmegebühr EUR 13.600 Studienjahr 2020/21