Akademische Programme

Die Diplomatische Akademie Wien ist eine Bildungsinstitution, die postgraduale Lehrgänge für Universitäts- und FachhochschulabsolventInnen aller Studienrichtungen anbietet.

Master of Advanced International Studies (MAIS)

Der MAIS ist ein zweijähriges akademisches Programm mit Schwerpunktsetzung auf fortgeschrittenen Studien in den Bereichen Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen, Wirtschaft und internationale Wirtschaftsbeziehungen, politische Zeitgeschichte sowie Völker- und Europarecht. Studierende in diesem forschungsorientierten Masterprogramm müssen eine interdisziplinäre Masterarbeit abfassen und verteidigen. Absolventinnen und Absolventen dieses Programms finden auf Grund ihres umfassenden Wissens, ihrer ausgezeichneten analytischen Fähigkeiten, ihrer Sprachkenntnisse und ihrer Erfahrung als Mitglied einer internationalen Gemeinschaft interessante Positionen in internationalen Organisationen, in der Privatwirtschaft, im öffentlichen Dienst oder im akademischen bzw. Forschungsumfeld. Der MAIS ist ein gemeinsames Programm der Diplomatischen Akademie und der Universität Wien.

Cooperative Degree Programmes

An der DA laufen Programme in Kooperation mit:

Studenten die das erste Studienjahr an der DA Wien besuchen, haben unter der Voraussetzung, dass das Studienjahr positiv abgeschlossen wurde, die Möglichkeit, das zweite Studienjahr an einer der Partnerinstitutionen zu besuchen.

Exchange Programmes

Die Diplomatische Akademie Wien bietet Austauschprogramme mit den folgenden Partnern an:

Die Austauschprogramme mit MGIMO und KUGSIS werden durch das Erasmus+-Programm der Europäischen Union, das Programm mit Stanford von der Stiftung der ehemaligen US-Botschafterin in Österreich, Frau Susan McCaw, unterstützt.

Mehr zum MAIS

Diplomlehrgang

Der Diplomlehrgang ist ein einjähriger postgradualer Lehrgang in internationalen Beziehungen, in dem Interdisziplinarität, die Umsetzung von theoretischem Wissen in der Praxis und Mehrsprachigkeit im Zentrum des Studiums stehen. Studierende erwerben akademische, sprachliche und praktische Fertigkeiten, die für eine Karriere im internationalen Bereich notwendig sind.

Mehr zum Diplomlehrgang

PhD-Programm

[Diese Information ist nur auf Englisch verfügbar.] ‘Interdisciplinary International Studies’ (IIS) is a four-year programme jointly organised by the Diplomatic Academy of Vienna (DA) and the University of Vienna. The new programme is open to graduates (Master degree) who wish to pursue a research project linking at least two of the four disciplines legal studies, political science, international economics and history.

Mehr zum PhD-Programm

Kooperationsprogramm mit dem Continuing Education Center der TU Wien: Master of Science in Environmental Technology and International Affairs (ETIA)

Das Masterprogramm ETIA ist ein zweijähriger Universitätslehrgang laut §56 des Universitätsgesetzes 2002, BGBl Nr. 120/2002 in der gültigen Fassung. ETIA verbindet eine technische mit einer umweltpolitischen Spezialausbildung in internationalen Beziehungen und basiert auf einer Zusammenarbeit der Diplomatischen Akademie Wien und des Continuing Education Centers der Technischen Universität Wien. AbsolventInnen werden durch diesen multidiziplinären Ansatz in die Lage versetzt, als ManagerInnen, TechnikerInnen, PolitikerInnen, DiplomatInnen oder allgemein international tätige höhere Angestellte, Umwelterfordernisse rational zu beurteilen und an der Gestaltung von Normen aktiv teilnehmen, sowie deren Umsetzung planen und begleiten zu können. Universitätslehrgänge dienen in erster Linie der beruflichen Weiterbildung.

Mehr zu ETIA

Weitere Informationen
DA Broschüre 2017

DA-Broschüre

Zusätzlich zu den Informationen auf unserer Website können Sie hier in der aktuellen Informationsbroschüre der Diplomatischen Akademie Wien online schmökern.

Broschüre im PDF format
DA-Kurzportrait im PDF format